Das schöne Beispiel ...

Greenhoop, Donnerstag, 21.01.2021, 16:33 (vor 46 Tagen) @ Mephistopheles837 Views

Langsam, gaaanz langsam steigt die Qualität des Menschenmaterials an - bis zu dem Moment, wo der Mensch schlau geworden ist und dafür sorgt, dass von 100 Geborenen nicht etwa 50, sondern 98-99 das fortpflanzungsfähige Alter erreichen. Jeder kann sich ausrechnen, was das für die Folgegeneration bedeutet. Und das für die nächstfolgende Generation wieder. Und so >weiter.

...ignoriert die räumliche Begrenzung des menschlichen "Qualitätssprunges" und konnten die Barbaren träge Römer überrennen, so wäre dies heute gar nicht mehr möglich, wollten interessierte Kreise den Fortbestand einer "höheren" Zivilisation sichern - will man aber in dieser Form - dem alten Normal - nicht. Der weltweite Sozialismus/Kommunismus ist die Illusion der Masse, Beruhigungspille für die Mitläufer und die bewußte Lüge der Transhumanisten - Utopia wird nicht kommen.

Gruss - GH


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.