Dann erkläre uns bitte deine Feststellung: "... wie man heute sieht. Da ist tatsächlich noch Kultur vorhanden."

MausS, Donnerstag, 21.01.2021, 13:09 (vor 43 Tagen) @ DT1393 Views

und wie ein alter Haudegen wie Du eine dermaßen offensichtlich an niedere Instinkte appelierende, rein propagandistische Show mit KULTUR verwechseln kann.

Dass auch Kultur lediglich ein Machtderivat darstellt, und diese miese (ganz gewiss nicht billige) Show sich kultureller Elemente und Funktionsweisen bedient, will ich dabei überhaupt nicht in Abrede stellen.
Schließlich waren da ja jede Menge Profis am Werk, die ihr Fach mindestens so gut beherrschen, wie Du das deine.

...
Ich muß sagen, ich hatte die Amis schon abgeschrieben. RTL Big Brother und Dschungelcamp auf oberster Ebene. Das heute hat mich daran erinnert, warum ich vor vielen Jahren einmal in die USA zum Lernen und zum Studium gegangen bin. Da war einmal etwas, was man bewunderte, was anziehend und nicht abstoßend war, was Vorbild war. Ich hatte gedacht, das sei in den letzten 2 Jahrzehnten komplett verloren gegangen nach GWB und Donald. Aber nicht ganz, wie man heute sieht. Da ist tatsächlich noch Kultur vorhanden.

(fettgesetzt und unterstrichen von mir)

Vielleicht reden wir ja auch einfach nur aneinander vorbei.

Nichtsdestotrotz beste Grüße

MausS

--
"Der Tod der Menschheit ist nicht nur ein denkbares Ereignis, wenn der Sozialismus triumphiert, sondern er stellt das Ziel des Sozialismus dar."
Igor Schafarewitsch, 1980


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.