Die heutigen Ereignisse ....

NST ⌂, Südthailand, Montag, 19.07.2021, 05:09 (vor 6 Tagen) @ Linder519 Views
bearbeitet von NST, Montag, 19.07.2021, 05:16

Ab einem gewissen Pegel wird die Migrationswelle stagnieren, das sind jedoch keine 2XX Mio.

Abgesehen davon, wo wollen die Reichen denn noch Urlaub machen, wo ihre Häuser bauen und Jachten anlegen, wenn es überall auf der Welt, inkl. Europa, so aussieht wie in Zentralafrika? ---- zukünftig in Ländern wie TH, gute Infrastruktur und menschenleere Strände

D brauch Fachkräfte, keine "Fachkräfte". Die wandern aber aus wenn es hier nur noch "Fachkräfte" gibt, und zwar mehrheitlich zum Feind. Das schmeckt den Amis gar nicht. Ein wenig Restkomfort muss hier also erhalten bleiben.

.... die sich als Inkompetenz und versagen der Politik darstellen, dürfte ein struktureller Prozess sein, der nicht als solcher erkannt wird. Aus Typen, welche um 1900 herum die neue Physik erschaffen haben - bis zu den Gender Professoren ist ein weiter Weg, der inzwischen so gut wie zu Ende gegangen wurde.

Welche Kräfte, die das auf den Weg gebracht haben und in welchem Kontext man das sehen könnte, sollte man bei Pyakin suchen. Seine Erklärungen beschreiben das was wir sehen immer noch am treffendsten, finde ich. Hier ein Text, länger aber interessant - daraus der Aufhänger als Zitat:

[image]


Solche Ereignisse, wie diese regionalen Wetterlagen, zeigen nur eines, dass die Kompetenzen für welche die Deutschen geschätzt wurden, inzwischen Geschichte sind. Der ganzen Welt wird das vorgeführt. Annalenas und Laschets, Söders etc. pp. werden heute als die Elite Deutschlands vorgeführt. Damit ist doch schon alles geklärt und wer immer noch nicht glaubt, dass Pyakin auf der richtigen Spur sich bewegt, der wird jeden weiten Tag eines bessern belehrt.

Der untere Link für zur deutschen Seite von FKT - der Seite, wo alle Übersetzungen zu diesem Thema zu finden sind. Wenn ich aus dem fernen TH nach D blicke und z.B Artikel von @DiogenesLampe lese, der uns den heimlichen Kanzler Seehofer als Lichtfigur verkaufen wollte oder den Ex- Schlapphut und das mit den Thesen von Pyakin vergleiche, ist doch offensichtlich, wer die besseren Treffer landet.

Viele Dinge die Pyakin schreibt, will ich auch noch nicht schlucken, ich lasse sie aber als Möglichkeiten offen, einfach weil er im Gesamtkontext die beste Trefferquote hat, die ich bisher bei Analysten angetroffen habe.

Hier in unserem Ort, habe ich ein Ex-Jugoslaven kennengelernt, der kann Deutsch, Englisch und Russisch - und arbeitet hier als Englischlehrer. Dem hab ich einen Job gegeben, sich mal auf der russischen Seite von Pyakin schlau zu machen. Er sieht viele Dinge ähnlich wie ich auch und ich glaube, in ein paar Monaten weiss ich mehr.
Unabhängig von seinem Urteil - der verlinkte Text ist keine verlorene Zeit.

Was passiert in Deutschland?
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.