Schlaf weiter

Sylvia, Freitag, 30.04.2021, 12:42 (vor 16 Tagen) @ Albrecht2103 Views

Kann es sein, dass Dir Zweifel an der Richtigkeit Deiner Entscheidung für die Impfung kommen?

Keineswegs. Ich habe mir die Sache, wie gesagt, lange überlegt.

Jeder der von Dir genannten 5 Punkte trifft doch zu!

Wenn Du auf plumpe Polemik und vereinfachende Verallgemeinerungen stehst, dann mag das so sein.

5. Das Establishment schwört darauf, dass diese medizinische Behandlung sicher ist.

14. Die Massen folgen im Gleichschritt.

15. Jeder, der Bedenken wegen dieser medizinischen Behandlung äußert, wird eingeschüchtert, ...

19. Die medizinischen Einrichtungen klären die Menschen nicht im geringsten über diese Machenschaften auf.

25. Die Pharmaunternehmen blicken auf eine lange und unrühmliche Geschichte zurück


Wer ist denn "dieses Establishmeht", wer ist dieser "jeder" und wer sind "die Massen"? Klingt alles nach billigem VT-Brei. "Die da oben sind Schuld !!1!elf!!1!".

"Die Massen" folgen mit mitnichten im Gleichschritt. Es gibt, sowohl bei uns, als auch in anderen Ländern, lebhafte Diskussionen pro/contra Impfung. Das Impftempo in den USA wird bald merklich nachlassen weil sich viele Menschen nicht impfen lassen wollen.

Und zur "unrühmlichen Geschichte" der Pharmaunternehmen: Ich bin ganz froh, dass Penicillin erfunden wurde und ich nicht mehr an einer x-beliebigen Infektion sterben muss. Oder dass die Pocken, dank Impfung, vollständig ausgerottet wurden. Oder dass ich mir, nach zwei Flaschen Rotwein, eine Ladung Aspirin einwerfen kann. Klar gibts Skandale und Skandälchen in der Pharmabranche. Wo Licht ist ist auch Schatten. Ich finde, man sollte nicht pauschal alles verdammen, so wie der Rabbi es macht.

--
"Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral." (John Osborne)
"Der Gutmensch ist die logische Rückentwicklung des Menschen: Moral ohne Intelligenz." (unbekannt)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.