Mein Beileid...

Rybezahl, Dienstag, 05.01.2021, 21:15 (vor 61 Tagen) @ Das_Orakel_aus_Oberlahnstein1271 Views

... besonders weil es bei derzeit ca. 35.500 Opfern so unwahrscheinlich ist, gleich zwei Opfer zu kennen.

Eine Kollegin erzählte mir, einer ihrer Bekannten wäre mit Herzinfarkt in die Klinik gekommen, wurde dort positiv getestet, ist verstorben - und ist so in der Statistik gelandet.

Das ist ein sehr sensibles Thema und viele werden schnell wütend deshalb. Meinen, das Gegenüber nehme den Tod nicht ernst. Sicherlich spielt die mediale "Berichterstattung" auch eine gewisse Rolle dabei (die Enkel sind Schuld ab Tode der Großeltern - wie ekelerregend dieses Narrativ ist!!). Ich hingegen werde darob auch wütend.

Gruß!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.