Grippe war noch nie harmlos. Es empfiehlt sich auf jeden Fall, keine Vorerkrankungen zu haben, wenn man sich eine Grippe zuzieht.

Mephistopheles, Datschiburg, Dienstag, 05.01.2021, 09:07 (vor 62 Tagen) @ sensortimecom3342 Views

Zwei davon auf der Intensivstation mit Covid-19, bei den andern waren es andere Ursachen, aber das Virus könnte unwissentlich beigetragen haben. Mir braucht keiner erzählen, dass es sich nur um eine harmlose Grippe handelt.

Die Grippewelle 2017/18 hat 25.000 Menschen das Leben gekostet. Das waren wesentlich mehr als 2019 an Corona gestorben sind.
Du musst schon besonderes Pech haben, wenn bei dir die Bekannten an Corona versterben, statt, wie es sich für anständige Menschen gehört, an Grippe, Herzinfarkt, Krebs oder ärztlicher Kunstfehler.
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/106375/Grippewelle-war-toedlichste-in-30-Jahren

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.