Hier zwei Studien zu genau diesem Punkt ( Übersterblichkeit )

mawa99, Dienstag, 05.01.2021, 12:01 (vor 62 Tagen) @ Joe682141 Views

https://www.destatis.de/DE/Methoden/WISTA-Wirtschaft-und-Statistik/2020/04/sonderauswer...

Fazit:
"Der Blick in andere Länder zeigt auch, dass die CoronaPandemie in Deutschland bisher vergleichsweise
geringe Auswirkungen im Hinblick auf eine etwaige
Übersterblichkeit hatte. Ein Zusammenhang der erhöhten Sterbefallzahlen mit dem gleichzeitigen Auftreten
von COVID-19-Todesfällen in gleicher Größenordnung ist zwar naheliegend, jedoch wurden beispielsweise
die Dimensionen der Grippewelle 2018 nicht erreicht."


https://www.covid19.statistik.uni-muenchen.de/pdfs/bericht-4.pdf

Fazit ( trotzdem bitte alles lesen, ist alles interessant ):

"Insgesamt ist somit in der zweiten Welle der Pandemie bisher keine herausstechende
Übersterblichkeit zu beobachten, bei der jungen Bevölkerung zeigt sich sogar eher eine
Untersterblichkeit."


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.