Das kommt halt davon, wenn man eine Partei in die Regierung wählt, die weder über ökonomische noch technische Kompetenz verfügt. Aber das war ja genauso gewollt. Die Zeitungen haben Gehirn der Leute..

Olivia, Mittwoch, 17.05.2023, 19:21 (vor 379 Tagen) @ Hannes2510 Views
bearbeitet von Olivia, Mittwoch, 17.05.2023, 19:26

entsprechend gewaschen. Da das Schulsystem inzwischen auch so gestaltet ist, dass man jedem ein X für ein U vormachen kann, schließt sich der Kreis.

Habe eine "Journalisten" der Zeit gehört, die ebenso "Wärmepumpenhörig" ist und nicht die geringste Ahnung hat, was das bedeutet. Und diese verdummten Menschen bilden die Meinung der Bevölkerung. Es ist schlicht weg entsetzlich, wenn Menschen "mit Abitur" über keinerlei technische und wirtschaftliche Kenntnisse verfügen und dann die Bevölkerung "aufklären" wollen.

Leider.

Eigentlich sollte jedem klar sein, dass man, wenn man neue Kabel benötigt, und diese unterirdisch verlegen möchte, überall den Boden aufgraben muß und auch neue Zugänge zu den Gebäuden legen muss. Auch innerhalb der Gebäude muss alles Mögliche umgestellt werden.

Aber an so etwas denken die meisten leider überhaupt nicht. Es kommt ihnen einfach nicht in den Sinn.

D.h. Deutschland müßte in den nächsten Jahren zu einer riesigen Baustelle werden. Na ja, dafür haben wir ja dann die kräftigen, jungen Zuwanderer. Die überalterten Deutschen schaffen das ja nicht mehr...... ist wohl doch alles von langer Hand geplant.... :-)

Ich hoffe ja inständig, dass bei dem Wetter der letzten Zeit auch der Dümmste langsam eine Vorstellung davon bekommt, wie weit er/sie mit Solar und Wind kommen wird.
Vor allen Dingen aber die Leute, die sich jetzt eine Balkonsolaranlage angeschafft haben und merken, dass da nix reinkommt. Das sind in der Regel Leute mit wenig Geld, die sehen jetzt "live" was geht und was nicht.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung