Es grenzt schon an Landesverrat,, was da Scholz und Lindner treiben. Wo ist das ganze Geld geblieben?

Durran, Dienstag, 16.05.2023, 23:14 (vor 379 Tagen) @ Ankawor4796 Views
bearbeitet von Durran, Dienstag, 16.05.2023, 23:22

Es geht nun ans Eingemachte. Mehr als 1 Billion Euro Steuereinnahmen und an allen Ecken und Enden fehlt das Geld.

Eine kleine Meldung des Tages lautet, unser Bildungssystem ist gecrasht. Laut IGLU Studie können 25 Prozent der Viertklässler nicht lesen. Lehrermangel, Überforderung des Schulsystems, faule und kranke Lehrer sind die Ursachen, die leider nicht im Vordergrund genannt werden.

Wer nicht lesen kann, der kann auch kein kritisches Denken entwickeln.

Aber kommen wir zum Thema zurück.

Wie kommt Scholz darauf der Ukraine einfach mal so 2,7 Milliarden Militärhilfe zukommen zu lassen?
Wo kommen die Mittel dafür eigentlich her? Eine Antwort darauf kann auch Christian Lindner nicht geben.

Frage einer Journalistin an Lindner wie die 2,7 Mrd. finanziert werden sollen.
Antwort von Lindner: Das können wir im Haushalt darstellen. Jo, mit Mitteln, mit Mitteln.

Das war seine Antwort! https://twitter.com/i/status/1658087864154857473

So, nun aber der eigentliche Skandal. Deutschland und unsere Bundeswehr haben im Angesicht der zumindest medial hohen Bedrohungslage durch Russland, noch nicht eins der modernen Luftabwehrsysteme
IRIS T im Bestand. Das Vorhaben soll demnach voraussichtlich im zweiten Quartal dem Haushaltsausschuss des Bundestags zur Genehmigung vorgelegt werden. Und das kann dauern.

https://www.tagesspiegel.de/politik/verteidigungsministerium-acht-luftabwehrsysteme-iri...

Bei der Beschaffung für die Ukraine geht es deutlich schneller. Da brauch es weder einen Haushaltsauschuss noch den Bundestag. Da wird im Hinterzimmer einfach eine milliardenschwere Militärhilfe beschlossen ohne auch nur ansatzweise deren Finanzierung gesichert zu haben.

tagesschau.de/inland/deutschland-ukraine-waffen-100.html

Warum erhält die Ukraine die modernen Luftabwehrsysteme bevor die Bundeswehr damit ausgerüstet ist? wo bleibt hier der Schutz unseres eigenen Landes vor etwaigen Angriffen fremder Mächte?

Warum steht die Verteidigungsbereitschaft unseres Landes nicht an erster Stelle? In meinen Augen grenzt es schon fast an Landesverrat.

17 Milliarden Militärhilfe an die Ukraine. Woher kommt dieses Geld? Etwa aus dem Verteidigungshaushalt unserer kaputt gesparten Bundeswehr?

Oder soll es uns wie den Polen gehen, die nach 4 Monaten erst eine verirrte russische Rakete im Wald finden. Trotz amerikanischer Luftraumüberwachung nichts gemerkt!
https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_100166854/polen-militaerisches-flugobje...


Abgesehen davon verschwinden unsere Steuergelder in irgendwelchen Kanälen, genauso wie die GEZ Gebühren in Höhe von 10 Milliarden Euro.

1 Billion Einnahmen Steuergelder!

Wo ist das ganze Geld?

Gesundheits- und Bildungssystem, Straße und Bahn, Rente, Sozialsysteme, Pflege, Kindergrundsicherung
usw.. Trotz dieser immens hohen Steuereinnahmen herrscht weit und breit Geldnot.

Das kann doch nicht wahr sein.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung