Was pfeifen die Spatzen schon von allen Dächern?

Arbeiter, Sonntag, 20.11.2022, 17:46 (vor 7 Tagen) @ FOX-NEWS1700 Views
bearbeitet von Arbeiter, Sonntag, 20.11.2022, 17:57

Das invasive C-Tests giftig sind, daß pfeifen die Spatzen schon seit fast 2 Jahren von allen Dächern.

Da gab es schon viele hunderte Videos, Studien, Zeitungsartikel usw. Nur weil das in Youtube alles zensiert ist, sind in Telegram, Bitchute, Odysee und was weiß ich wo überall jede Menge Informationen dazu zu finden. Es schon soviele Infos drüber, daß ich mich schon wundere, daß das immer noch jemand mit sich machen lässt oder machen lassen würde.

Invasive Tests bedeutet Stäbchen (Das ist nicht irgendein Wattestäbchen, das ist ein speziell präpariertes Stäbchen aus der Test-Packung! Ich konnte eben nicht mein eigenes Wattestäbchen mitbringen!) in Nase, Mund oder auch die Gurgeltest (Salzflüssigkeit ist KEINE reine Salzflüssigkeit!)

Sie haben alles Mögliche in den Tests, meist undeklariert gefunden: Ethylenoxid, Graphene und wusw.

Und das sowas natürlich Krebs und sonst was macht und auf die Lebenszeit und Gesundheit geht, ist ja völlig klar. Deswegen machen sie den Mist ja rein. Great Reset = Es geht um totale Kontrolle und Bevölkerungsreduktion!

Nicht umsonst war man so scharf die Abstriche bloß nahe an der fehlenden Bluthirnschranke, oben nahe des Riechnervs zu machen, damit man das Zeug auch bloß ins Hirn bekommt.

Und ausgerechnet in Österreich, wo man ja so impfmüde wie in Sachsen war, musste sich die Menschen gleich 20 x mehr testen als sonstwo. Bei der C-Plandemie gab es halt nur Zufälle- am laufenden Band...

Ob jetzt 10 invasive Test die gesundheitlichen Schadwirkung einer Impfung entsprechen oder vielleicht das Verhältnis sogar 5:1 - wer weiß das schon.

Das ist eine Annahme, damit sich die Menschen der Gefahr bewusst werden.

Besten Gruß!

Arbeiter


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung