Verstehe ich nicht....

ottoasta, Samstag, 19.11.2022, 22:21 (vor 12 Tagen) @ Bankster3394 Views

.....mit 'weniger xxx', also doch was aber nicht so schwer wie erwartet?

Da kann ich nur schmunzeln; ich werde nächstes Jahr im Februar 85 Jahre alt und habe noch nie[[top]] eine solche Impfung erhalten; trotzdem niemals eine 'Grippe' oder Influenza gehabt, ja mir ist seit 30 Jahren noch nie auch nur die Nase 'gelaufen'!

Meíne letzte Impfung war als Wehrpflichtiger im Jahre 1959 !<img src=" />mehr oder weniger zwangsweise da sonst bei Ablehnung keine Beförderung zum Gefreiten und besserer Sold möglich war. Es war aber keine Grippeimpfung, gabs ja noch nicht, sondern gegen Typhus und Paratyphus, Tetanus usw. soweit ich mich erinnere.

Seit 1959 habe ich niemals mehr eine Impfung erhalten! Auch nicht gewollt

Ich habe und hatte viel mit Katzen zu tun (bin im Tierschutz sehr aktiv) und bin oft gebissen worden. Die Doktoren wollten mir immer Tetanusvakzin geben, habe ich immer abgelehnt und siehe da, ich lebe noch!

Auch bei Gartenarbeiten und beruflich hatte ich oft mit Verletzungen zu tun. Ist immer bestens und schnell verheilt, ohne irgendwelche Probleme.

Natürlich habe ich die Wunden immer sehr sorgfältig desinfiziert und weiter behandelt.

Aber was ich sehr wichtig finde:

Das Immunsystem immer auf 'Vordermann' halten, d.h. entsprechende Nahrungsergänzungen (die richtigen ausgesucht!) einnehmen. Und zwar dauerhaft und nicht nur sporadisch wenns einem schlecht geht.

Ich befasse mich nun schon fast 30 Jahre mit diesen Dingen und stecke so manchen Arzt 'in die Tasche'!

Merke: Frage nicht deinen Arzt oder Apotheker, die haben meiste wenig Ahnung (der Apotheker meist schon, nur will der natürlich sein Präparat mit der grössten Gewinnspanne verkaufen).

Deshalb bestelle ich meine Sachen im Netz, überwiegend USA Präparate oder aus Holland. Und nur bei sehr seriösen Firmen!

Und wichtig ist das Magnesium (Trimagnesiumdicitrat)hier aber deutsche Produktion und nicht den Schrott von sonstwoher.

Übrigens: VIT D benötigt unbedingt Magnesium! K2 ist mit Vorsicht zu geniessen. Für Leute, die Blutverdünner (??) einehmen ist K2 sowie K1 ...und folgende (gibt ja Untergruppen) kontraindiziert!

Ich habe nicht die Zeit und Lust hier weiter zu schreiben, aber Impfung? Bei mir niemals!

Otto

--
Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben.
Tolstoi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung