Ich hatte bisher positive Erfahrungen mit der jährlichen Grippeschutzimpfung

Bankster, Samstag, 19.11.2022, 19:24 (vor 11 Tagen) @ Hans2620 Views

Ich hatte nicht nur gefühlt weniger Erkältungen, sondern war auch weniger anfällig für verschiedene andere Gebrechen.
Alles in allem hatte ich immer das Gefühl, meine Abwehrkräfte allgemein seien gestärkt.
Durch die ganzen Coronaerfahrungen traue ich jetzt niemandem mehr und habe folglich dieses Jahr auch auf die Grippeschutzimpfung verzichtet.
Ich finde das schade, aber ich werde den ganzen Pharmaschweinen nie wieder irgendwas glauben.

--
Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die Anderen.(Otto Rehagel)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung