>> Finger weg von Impfung = lebenslang gesund und schlau <<

Arbeiter, Sonntag, 20.11.2022, 01:06 (vor 11 Tagen) @ Kaladhor2323 Views
bearbeitet von Arbeiter, Sonntag, 20.11.2022, 01:11

Natürlich ist das bei allen so. Finger weg von Impfung = lebenslang gesund und schlau.
Impfungen waren auch vor der COV Impfung schon immer toxisch.
Alle Impfungen die ich als Kind leider erhalten habe, enthielten Thiomersal = organisches gehirngängiges Quecksilber, was innerhalb 1 h sogar im Gehirn und Nervensystem ist und dort Neuronen zerstört - um zwar fortwährend - für Jahrzehnte. Ist ein Neuron kaputt lagert sich das Quecksilber in dem nächsten Neuron ein und macht es kaputt. Dadurch werden die Leute dümmer und bekommen nach Jahrzehnten Alzheimer, Parkinson, neurologische Erkrankungen usw. Aber auch in jungen Jahren Allergien, Asthma, Heuschnupfen, wie das bei mir war.

Thiomersal = organisches Quecksilber ist gehört zu den giftigsten Substanzen überhaupt.

Heute kippen sie riesen Mengen Aluminium und Nanosubstanzen rein, die ebenso großen Schaden anrichten.

Auch konventionelle Impfungen waren schon immer Gift.

Je weniger Impfung, desto länger Leben und mehr Intelligenz und sonstige Begabungen!

PS: https://www.dasgelbeforum.net/index.php?mode=entry&id=623947


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung