Sehr interessant und weithin unbeachtet.

Ankawor, Dienstag, 13.10.2020, 23:33 (vor 16 Tagen) @ Arbeiter2451 Views

Danke für den Link zu dem Herrn Fricke. Schön, dass fast in meiner Nachbarschaft sogar einer ist, der sich um sowas Gedanken macht <img src=" /> Nun fühle ich mich gar nicht mehr so alleine wie bisher. Vielleicht werde ich ihn mal kontaktieren, obwohl ich mich eher mit den praktischen Aspekten beschäftige.

Auch hier in diesem Forum, dem Sammelbecken der Intelligentesten, wird dem Allesentscheidenden unserer Existenz, dem Zufluss von Energie (= Nahrung), ja nur sporadisch Aufmerksamkeit gewidmet.

Klima, Corona, Schuldenkrise, Zombieunternehmen ... was gibt es noch schlimmes?
Wird alles irrelevant, wenn uns keine Fossilen und keine AKWs versorgen.

Sagt ein Ex-AKW-Protestler und vor 10 Jahren noch Verfechter von Sonne und Wind.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.