Es gab eine ganze Reihe von (alten) Fotos, die mißbraucht wurden, um die aktuelle Lage zu dokumentieren.

Odysseus, Sonntag, 02.05.2021, 23:02 (vor 14 Tagen) @ helmut-1658 Views

Wo hab ich das gelesen, - vielleicht hier im Gelben?

Bin mir nicht sicher, könnte in einem Post von @Olivia gestanden haben .

Da waren ein Haufen Tote abgebildet, man schreibt darunter das Wort Corona, und dann hat sich herausgestellt, dass diese Fotos mit den Toten von einem Explosionsunglück in Indien aus früherer Zeit stammen.

Habe ich auch so in Erinnerung. Ebenso eine Video von einer Engländerin, die mit ihrem Mann dort lebt und sagte, es gebe durchaus Menschen, die einfach mal ein Nickerchen auf dem Bürgersteig machen und dass daraus Covid-Tote gemacht würden.
Konkret noch hier zwei Beispiele wo Fotos nachgewiesen mißbraucht wurden:

Leichenverbrennung, die nichts mit Covid aktuell zu tun hat:
https://www.altnews.in/no-image-of-this-cremation-ground-is-not-releted-to-recent-death...

http://translate.google.com/translate?sl=en&tl=de&u=https%3A%2F%2Fwww.altnews.i...

Alte Frau mit Sauerstoffmaske:
https://factcheck.afp.com/pre-pandemic-photo-elderly-woman-roadside-shared-posts-about-...

http://translate.google.com/translate?sl=en&tl=de&u=https%3A%2F%2Ffactcheck.afp...


Es gibt noch weitere solche Fälle und deshalb wurde sogar die indische Regierung tätig und ließ Kanäle bzw, Konten in den Netzwerken sperren:

https://timesofindia.indiatimes.com/india/ordered-only-fake-covid-posts-blocked-not-cri...

http://translate.google.com/translate?sl=en&tl=de&u=https%3A%2F%2Ftimesofindia....


Gruß Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.