Die Chemietoiletten funktionieren alle gut, wenn du genügend Wasser und entsprechende Entsorgungsmöglichkeiten hast. Mehrere Tage/Personen.... Chaos.

Olivia, Montag, 11.01.2021, 17:20 (vor 15 Tagen) @ mh-ing1060 Views

Da helfen wirklich nur Trockentoiletten oder Eimer mit Torf oder Sägemehl etc.
Wenn die Elektrizität aus ist, ist die Wasserversorgung auch nur noch eine Frage der Zeit, d.h. mit Wasser sehr sparsam umgehen. Kein Duschen, keine "Wassertoilette". Das ist etwas anderes als das Leben auf einem Campingplatz, wo alles da ist und nachgefüllt werden kann.

Gute Informationen über den Verbrauch etc. bieten verschiedene Youtube Kanäle, wo Leute aus der Van-Community, die öfter "Off-Grid" leben, über ihre Erfahrungen berichten.

Wenn man nicht regelmäßig zum "Nachfassen" an "Stationen" gehen kann, dann gelten andere Regeln bei

Wasserverbrauch,
Lichtverbrauch,
"Unnötige elektrische Pumpen" - es gibt z.B. viele manuelle Pumpen aus dem Schiffsbereich (Fußpumpen, Handpumpen etc.)

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.