Bei einem großflächigem Stromausfall wäre Corona am Ende

Rainer ⌂, El Verger - Spanien, Montag, 11.01.2021, 07:46 (vor 13 Tagen) @ Das Alte Periskop3227 Views

Den meisten ist nicht klar, was bei einem großflächigem Stromausfall, z.B. Ausfall des europäischen Verbundnetzes, passieren würde. Ein Netzaufbau kann Tage dauern. Die letzten hätten vermutlich eine Woche keinen Strom.

Ohne Strom passiert folgendes:

  • Kein Wasser!
  • Teilweise läuft kein Abwasser ab (50% laufen über elektrische Hebewerke)
  • Keine Treibstoffversorgung, und damit kein Warentransport.
  • Ohne Strom funktioniert keine Kasse (Lebensmittel).
  • Kein Telefon, kein Notruf kein Internet.
  • Notstromversorgungen (Krankenhäuser) kommen an ihre Grenzen (Treibstoffversorgung).
  • Keine Heizung (je nach Temperatur Frostschäden)
  • Kein Licht
  • Kein Fernsehen
  • Kein Radio
  • ...
  • ...

Wen es interessiert. Hier die Beschreibung des Netzaufbaus nach einer Großstörung.
http://webarchiv.wikimannia.org/_dokumente/Netzwiederaufbau_nach_Grossstoerungen.pdf

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.