ergänzend zu deiner Frage "wie war es möglich", doch noch ein Punkt

sodele, Samstag, 23.05.2020, 15:31 (vor 14 Tagen) @ cassi160 Views

Es gibt in meinen Augen eine klare Gemeinsamkeit zwischen damals und der heutigen Covid-Situation.

Spätestens nach der Rede von G.W. Bush als er in martialischen Worten den "Krieg gegen den Terror" ausgerufen hatte, verbunden mit der deutlichen Ansage: "Wer nicht für uns ist, ist gegen uns und wird bekämpft", war die Berichterstattung nur noch eine einzige Schleimspur, die sich hinter den von der US-Administration verlautbarten "Fakten" herzog, sowohl bei uns als auch in den USA. Niemand traute sich noch aufzumucken.

Wenn du also als Herrschender sowohl Medien als auch Bevölkerung auf Linie bringen möchtest, musst du sie in Angst und Schrecken versetzen. Das funktioniert offensichtlich immer.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.