John Deere, Fendt, Agco & Co produzieren nicht hauptsächlich für den deutschen Markt. (mT)

DT, Freitag, 19.02.2021, 21:33 (vor 12 Tagen) @ Mephistopheles651 Views

DER Wachstumsmarkt ist Rußland, die Ukraine etc.

Dort setzen sie viel größere Stückzahlen ab, die paar Bauern in Deutschland profitieren von dieser technischen Entwicklung. Ostdeutschland mit seinen früheren LPGs hat einen klaren Vorteil. Wenn man sich GPS-gesteuerte Traktoren auf km² Flächen in Meck-Pomm anschaut, dann bedauert man die kleinen Bäuerchen im Hunsrück auf ihren Stückchen von unter 1 ha.

Der Anreiz für die moderne Technik sind nicht die Subventionen, sondern der große Markt im Osten, der sich richtig lohnt.

Im Westen gibt es in vielen Dörfern nur noch 1-2 Bauern, und die können die zusammen gepachteten Flächen dann fast auch wie im Osten bestellen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.