Nein. Mich interessiert nur was hinten rauskommt - und das in guter Qualität!

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Freitag, 19.02.2021, 20:25 (vor 5 Tagen) @ Linder775 Views

Hallo Linder,

Nimm mal einen kleinen Traktor wie den gezeigten und hänge ein 10 kW Aggregat dran.
Da lacht der Schlepper über so wenig Last, denn das Getriebe untersetzt mit +/- Faktor 3.
Bei einer Melkanlage wird pro Kuh und Tag im Regelfall nicht mehr als 1 kWh verbraucht, eher etwas weniger.

ich verstehe Dein Rezept. Mangels Regelung verballerst Du damit aber Diesel wie blöde, weil es mit viel weniger Leistung UND Regelung sparsamer ginge.
Der Energieverbrauch pro Melktag pro Kuh ist hier nicht die Schlüsselgröße sondern die momentane simultane Melkleistung - unterstellt, dass die Kühe alle gleichzeitig gemolken werden.

Im Notbetrieb genügt auch die Hälfte der eigentlichen Beleuchtung und alles andere muss eben je nach Priorität nach und nach geschalten werden, nicht alles auf einmal.

Klar.

Und jetzt übertragen wir das Ganze mal noch auf einen durchschnittlichen Ackerschleppper mit 150 PS, dann kannst Du Dir in etwa verstellen welche Hofgröße, entsprechenden Generator vorausgesetzt, man damit zu 100% ohne Einschränkung betreiben könnte. Ein moderner Schlepper regelt sogar noch lastabhängig seine Drehzahl selbst,

... aber höhere Leistungen gibt es nur bei höhere Drehzahl. Das weiß der Schlepper ohne Rückmeldung vom Generator aber nicht.

das muss noch nicht einmal der Generator wie anno dunnemals oder bei billigen Benzinern über eine eigene Fliehkraftregelung tun. Da schwankt die Frequenz kaum mehr als bei grünem Zappelstrom, ganz davon abgesehen, dass Geräte in dieser Preis- und Leistungsklasse über eine integrierte Frequenzüberwachung verfügen.

Der Knackpunkt bleibt die fehlende Regelung, die zum einen Kraftstoff verschwendet (wozu sollte ich z.B. einen 150PS im Leerlauf betreiben, wenn es ein 5kW-Aggregat auch tut?!) und zum anderen nicht die geforderte Ausgangsqualität liefert.

Natürlich zwinge ich das 150PS-Aggregat nicht so schnell in die Knie, aber zu welchem Preis?

In meinen Augen ist das Zapfdings Spielzeug für die Madmax-Situation. Als Netzersatzanlage würde ich das Ding nicht gebrauchen wollen.

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.