Steilvorlage! "Farbige Mitbürger"

solstitium, Samstag, 07.05.2022, 12:01 (vor 21 Tagen) @ FOX-NEWS2491 Views

Du hast den Punkt mit dem exzessiv ausgelebten Rassismus unterschlagen. U.a. deswegen hat dieser freundlich grüßende Herr und sein Anhang ein so schlechtes Standing.

Grüße

Wirklich?
Ist das evtl. an der (heute geläufigen und von Gutmenschen bevorzugten) Bezeichnung "farbige Mitbürger" festzumachen?

Weil auch diese hat die copyright des Nämlichen von Dir Zitierten, nachzuhören in
"a last appeal to reason".

Ganz so einfach und mit dem aktuell "genehmigten" frisierten Geschichtsbuch begründbar, scheint es also doch nicht zu sein.

Wo ich Dir Recht gebe, so ja auch heute zu sehen, dass die Kaliber in den unteren Hierarchien intellektuell sehr zu wünschen übrig lassen.

Da aber die Geschehnisse grad uns aktuell rechts überholen, und die deckungsgleichen Gesetze wie von Dir zitiert einzig aktuell in der Ukraine seit 2014 ihre Nachahmung fanden, frage ich mich im stillen Kämmerlein, ob vielleicht auch hier die Vermutung im Raum steht, dass wir schlussendlich für Verbrechen büßen, die nicht wir, sondern Dritte in unseren Namen oder sich selbst in Stellvertretung gemogelt begangen haben. (Ukraine).

Und ein Indiz belegt das:
1941 hatten Mio von Ukrainern offene Rechnungen gegenüber Russen aus Geschehnissen der stalinistischen Russen gegen die Ukrainern mit 2 Mio Hungertoten von 1931 -1941.

Wir demgegenüber hatten KEINERLEI OFFENE RECHNUNGEN mit den Russen in 1941, wodurch allein hieraus eine mildere Behandlung nicht nur zu vermuten sondern 1000fach belegt wurde.

--
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=568547
obligatorischer Hinweis, Goethe zu Eckermann. "Man muss das Wahre stets wiederholen, weil auch die Lüge stets wiederholt wird..."[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung