Eine sehr gute Frage .....

NST ⌂, Südthailand, Samstag, 07.05.2022, 04:09 (vor 17 Tagen) @ Ulli Kersten3329 Views

Was ich mich aber frage - und das mag vollkommen unwichtig sein - ist, warum gerade jetzt, wo auch in Beiträgen große Sorge geäußert wird, nur relativ wenig kommt, ob man etwas Abstand zu dem Zentrum der Probleme schaffen sollte.

..... umständlich beantwortet. :-P --- und beginnen mit einer anderen Frage.

Warum beschäftigt sich jeder Mensch sein Leben lang mit folgendem Problem: etwas zu fördern und zu pflegen - von dem er weiss, dass es nur eine begrenzte Lebensdauer hat. Je näher er dem Ablaufdatum kommt, desto intensiver und dringender wird sein Bedürfnis ein paar wenige % Verlängerung herauszuschinden. Ja, es geht um unser Leben - nicht das der anderen.

Warum versucht niemand diesen Irrsinn abzustellen? Die Antwort auf dieses Problem, löst auch die Eingangsfrage.

Mit diesem Hinweis lass ich euch jetzt alleine. Jeder wahlberechtigte Bürger sollte in der Lage sein, sich selbst diese Frage zu beantworten. 9x% aller Menschen, werden jetzt in diesem Moment hier alles stoppen - denn dieser Frage nachzugehen verändert sein Leben - und genau das will er ja möglichst lange ohne Veränderung erhalten.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung