Neuseeland eine Alternative? Schau dir doch nur die Premierministerin an. Das sagt dir alles.

Plancius, Sonntag, 08.05.2022, 21:08 (vor 19 Tagen) @ Lenz-Hannover896 Views
bearbeitet von Plancius, Sonntag, 08.05.2022, 21:12

Richtig von dir erkannt. Ein Volk, das eine solche Frau (wenn es denn überhaupt ein menschliches Wesen ist) zur Premierministerin wählt, ist keinen Deut besser als die bekloppten Deutschen.

Wanderst du dorthin aus, kommst du vom Regen in die Traufe. Und hast die ganzen zusätzlichen Risiken, die mit einer Auswanderung verbunden sind auch noch am Hals.

Also Neuseeland hat sich spätestens mit dem Corona-Irrsinn als ernstzunehmende Alternative verabschiedet. Eigentlich schon vorher, nämlich als dieses Wesen zum Premier gewählt wurde.

Gruß Plancius

--
Der Königsweg zu neuen Erkenntnissen ist nach wie vor der gesunde Menschenverstand.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung