Faktor liegt nicht bei 5 sondern derzeit noch bei 0,5

Linder, Freitag, 16.10.2020, 14:13 (vor 15 Tagen) @ BerndBorchert456 Views

Schätzungen Grippe-Tote liegt bei 10...20.000 pro Jahr, 2017/18 waren es etwa 20...25.000.
Bei Corona sind es bisher ca. 10.000 + das was noch im restlichen Jahr folgt.
Alles andere ist Mumpitz und reine Zahlenklauberei bzw. Panikmache.
Dabei ist eine bisher fehlende Herdenimmunität sogar noch ausgeklammert, genau wie falsch deklarierte Todesursachen.

Wenn bis Ende Dezember nicht noch mindestens 15.000 Deutsche daran sterben, ist Corona nicht problematischer hinsichtlich der Sterberate als eine durchschnittliche bis starke Grippe. Einen anderen Schluss lassen die bloßen Zahlen einfach nicht zu, egal wie sehr Merkel, Spahn, Drosten und die Medien heulen.

Untermauert wird dies, wenn zudem keine Übersterblichkeit zu verzeichnen ist. Die Totentafel wird es zeigen. Die Vollvera....ung wird ungehemmt weitergehen, aber daran kommt Niemand vorbei. Ruhig Blut!

--
Niemand hat die Absicht eine Maske zu tragen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.