"Die heutigen Probleme haben absolut nichts mit 'Bargeld' zu tun …

Ostfriese, Sonntag, 25.09.2022, 09:05 (vor 70 Tagen) @ Beo22030 Views

Hallo Beo2

.. dass das BIP in der EUROZONE im Jahr 2021 ca. 12,25 Billionen betrug, während nur 1,47 Billionen Euro an Bargeld im Umlauf waren ?
Wie ist das möglich ? - denn dies entspräche einer Umlaufgeschwindigkeit "deiner Geldmenge" von fast 10-mal/Jahr ! Wie hieraus zu ersehen ist :

Die Geldscheine druckt nicht die Notenbank, sondern die Druckerei. Die Geldmenge ist eine Geldscheinmenge, nicht mehr und nicht weniger. Es gibt heute nur eine Kreditsumme. Jedem Euro entspricht ein bei der ZB hinterlegtes Kreditpapier.

Da das Bargeld Teil einer Geldsumme ist, kann Bargeld nicht aus einer 'Menge', sondern nur aus einer Summe bestehen. Da Summen - im Gegensatz zu Mengen – nicht 'umlaufen' können, ist die Vorstellung eines Geldmengenumlaufs schlicht und einfach dummes Zeug.

Jeder Geldsumme steht im gesamten System (ZB, MFIs, Publikum) immer eine gleich hohe andere Geldsumme gegenüber: Einmal ist sie aktiv vorhanden (egal ob verbucht oder nicht), das andere Mal passiv. ...

Dies ist aber nichts als illusionäres Denken. Denn jede Verfügung über 'Geld', das jemand aktiv hat (verbucht oder nicht) ist nichts anderes als die Zession einer Forderung durch den jeweiligen Geld-Gläubiger, bei welcher der Geld-Schuldner derselbe bleibt.

Gläubiger können ihr Guthaben, das nur als Summe und niemals als Menge definierbar ist, jederzeit zedieren. Den entsprechenden Vorgang als 'Umlauf' zu bezeichnen, und dabei die Vorstellung zu haben oder zu erwecken, da 'liefe' etwas um, so wie bei Kinder- oder Mau-Mau-Spielen Murmeln oder Karten von einem zum anderen 'wandern', gehört in den Kindergarten oder in feuchtfröhliche Familienabende.

Mit der ökonomischen Realität, in der wir leben, hat das absolut nichts zu tun.

…, sondern ausschließlich mit Kredit."

https://archiv.dasgelbeforum.net/ewf2000/forum_entry.php?id=168975

Die Preise werden nicht von den Geldsummen beeinflusst (Geld kommt immer nach dem Kredit), sondern von den Kreditsummen.

Gruß - Ostfriese


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung