Sei nicht päpstlicher als der Papst, du weißt genau was ich meine. (edit)

ebbes, Freitag, 23.09.2022, 03:42 (vor 13 Tagen) @ Mephistopheles2033 Views
bearbeitet von ebbes, Freitag, 23.09.2022, 04:13

ich habe es nur anschaulicher dargestellt ohne genau ins Detail zu gehen, so dass es hoffentlich jeder versteht.
Meine Definiton und deine unterscheiden sich nicht.

Dann ersetze eben Geld entziehen durch Leistungen kürzen. Ich habe nicht jedes Wort auf die Goldwaage gelegt, weil ich die Intelligenz des "Gelben" so einschätze, dass sie wissen was ich ausdrücken will. Habe mich wohl bei einigen Foristen im Gelben geirrt!

und

die USA druckt Geld.
Die Notenbank druckt im Auftrag der Regierung Geld, vielleicht´wird es anders dargestellt, aber wenn Biden verkündet jeder Amerikaner wird mit 1000 Dollar beglückt und die USA hat aber das Geld nicht auf der hohen Kante, dann wird es im Prinzip gedruckt. Jeder Ökonom erklärt es dir im Netz so.
Dann wird zuerst die Geldseite weiter erhöht (und die Börsen gehen nach oben), wenn die Warenseite aber gleich bleibt, bedeutet das Inflation. Ist wirklich nicht schwer zu verstehen!

Dass unser System so angelegt ist, dass der Staat immer von Banken Kredite aufnehmen muss, weiß ich auch, aber es wird versucht dieses immer weiter auszuhebeln.
Die Banken werden übergangen. Sie sind nur Dienstleister der Regierung nicht mehr.
Hat Scholz die Banken gefragt, bevor er verkündet hat, dass die Bundeswehr für 100 Milliarden aufgerüstet wird, wohl kaum.
Es wird kurzerhand ein sogenanntes Sondervermögen erschaffen.
Woher die Banken das Geld holen ist ihm egal.

Ich habe mir auch die Videos vom Goldschmid Fabian reingezogen, also weiß ich auch wie das Geldsystem theoretisch funktionieren sollte.

Sorry, war das ein Witz?
Zitat von Dir:
Die Reichen haben eben mehr Kredit aufgenommen, die Armen weniger. Würden die Armen mehr Kredite aufnehmen, dann hätten sie auch mehr Geld.

Ist dir nicht bekannt, dass die Bank Sicherheiten will, bevor sie einen Kredit vergibt?
Welche Sicherheit soll ein Armer der Bank vorlegen außer seinen Organen, falls er gesund und jung ist?

Zu den Sanktionen:

Zitat von dir
Rede nie von Absicht, wenn Dummheit alleine als Erklärung ausreichend ist. Man hat eben tatsächlich gedacht, die Sanktionen schädigten Russland mehr als dem Westen. Das ist die alte Hybris aus dem Kalten Krieg, als es eben nur den Westen und die Sowjetunion gab. Mittlerweile gibt es aber viele wirtschaftlich potente Länder, die in der Lage sind, Russland seine Rohstoffe abzukaufen.

Ob das Dummheit war, darüber lässt sich trefflich streiten.
Ich vertrete da eine andere Meinung als du.
Wenn die Staaten etwas planen, dann versuchen sie viele Richtungen abzudecken, welche ihnen zum Vorteil gereichen.
Dass sie uns die billige Energie wegnehmen gehörte zum Plan dazu. So wollen sie unsere Wirtschaft schwächen, evtl. sogar zerstören.
Schau dir doch die Energiepreise in den Staaten und bei uns an.
Ich habe es aber hier schon so oft geschrieben, dass ich in meinen Beitrag darauf verzichtet habe, sondern nur kurz erwähnt habe.

Wieder deine Aussage:
Niemand muss. Man kann die Leute auch verhungern lassen (s.o.)

Dass du der Meinung bist man kann die Armen im Straßengraben verrecken lassen, dafür finde ich zu der späten Zeit (kann nicht Schlafen, obwohl ich müde bin) keine Worte.
Aber die Aussage spricht für sich, wenn du es Ernst und nicht sarkastisch gemeint hast.

Du verrennst dich zu sehr in die Geldtheorie, die Praxis sieht wie so oft anders aus!

Gruß

ebbes

--
Jedes blinde Huhn, das an der Börse einmal erfolgreich war, denkt gleich, es sei ein Adler.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung