Bei solchen "Übungen" verrecken viele Arbeiter oder werden verkrüppelt.

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Montag, 01.08.2022, 02:15 (vor 10 Tagen) @ NST1103 Views
bearbeitet von Hannes, Montag, 01.08.2022, 02:31

Ein Wunder bei den ganzen Knäueln und dem Drahtgewirr, wie sich die Leute da ihren Strom in ihre Häuser und Blechhütten holen. Sieht aber selbst in Los Angeles so aus.

[image][image][image]

Mit Sicherheitsschuhen, VDE Vorschriften, Kabelplänen und sonstigen persönlichen Schutzausrüstungen ausgestattet - bewältigen sie ihre Aufgabe, jeden Tag das gleiche Bild. So lernt man das. [[top]]

Hier noch die neuen Azubis - durch zuschauen lernt man.
[image]
Gruss

Auf unseren Baustellen hier werden sogar regelmßig die Leitern überprüft. Sieht so aus, als ob Ihr die Euch aus Bambus gebastelt habt, wenn es denn eine Leiter gibt auf Baustelle?

So sieht Armut aus. Aber den wilden Tieren scheint es gut zu gehen. Ihr habt das Öko-Ziel schon erreicht, was wir durch "grünes Schrumpfen" noch vor uns haben.

H.

PS: Ich habe nochmal geguckt, damit Du mir glaubst, das ist hier eine akademische Tätigkeit, eine Leiter zu besteigen [[zwinker]]

"Arbeiten mit Leitern und Tritten: Unterweisungen der DEKRA Akademie"

PPS: Beim Lesen kam mir eine dumme Frage. Wie oft kann man von der Gebühr bei Euch essen gehen? Ich meine, nicht in den Touristenzentren, irgendwo in einer Kleinstadt zum Beispiel?

"Die Kosten für die Qualifizierungen zur befähigten Person Leitern und Tritte kostet derzeit an den DEKRA Akademie Standorten:

Ausbildung zur befähigten Person Leitern und Tritte 365,00 € zzgl. MwSt.
Fortbildung für befähigte Personen Leitern und Tritte 200,00 € zzgl. MwSt.
"

[[hae]]

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung