Gasdrucksicherungen

mh-ing, Sonntag, 31.07.2022, 07:24 (vor 13 Tagen) @ nereus2900 Views

Diese Teile schließen automatisch bei Druckabfall. Öffnen kann es nur der Betreiber, meist muss dann das noch entlüftet werden.
Es würde viele Wochen dauern, Monate unter Umständen, bis nach Absturz des Gasnetzes das wieder steht. Auch wenn das Gas da wäre, es bliebe kalt bis dahin.
Das ist die grosse Angst der Betreiber. Das Personal ist schlicht nicht da. Wenn diese dann noch für Wasser, Strom und Schnee da sein sollen?
Das Chaos wird wohl heftig kommen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung