Soweit ich weiß ...

Steppke, Sonntag, 31.07.2022, 12:49 (vor 18 Tagen) @ aliter1989 Views
bearbeitet von Steppke, Sonntag, 31.07.2022, 13:21

... gibt es aber auch an der Gastherme eine "Totmann-Sicherung", die bei schweren Störungen "rausspringt" und die gesamte Anlage stilllegt. Und damit endet auch die Betriebserlaubnis der Anlage. Und diese Sicherung "springt" auch nicht wieder von alleine zurück.

Da muss dann wirklich der Fachmann kommen, da der Großteil der Bürger gar nicht weiß wo die "sitzt", und man das, aus versicherungstechnischen Gründen, auch nicht darf.

Aktiviert man die wieder alleine, macht man sich nicht nur strafbar "Betrieb einer Anlage ohne Betriebserlaubnis", sondern auch Dein Versicherungsschutz ist "weg", und passiert dann etwas, kannst Du Dir "einen Strick nehmen" (falls Du dann überhaupt noch lebst).

Vielleicht meinte der Netzchef ja diese Sicherung.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung