Der kursorische Vergleich NATO-RUS wirft Fragen auf ...

Wayne Schlegel, Mittwoch, 22.06.2022, 10:57 (vor 13 Tagen) @ Joe681613 Views

Russland, mit einer Bevölkerung von ca 120 Millionen, gegen die NATO mit ca 700 Millionen.
Russland, mit einem BIP von Italien, gegen geschätzt eine 20-fache Wirtschaftsmacht.

Konventionell ist Russland da so was von abgehängt, was sich übrigens auch in der UA gezeigt hat. Täglich kommen die 1-5 km an der Front voran (bei 10 facher materieller Überlegenheit), gegen westliche Verbände, die mit Luftwaffe und schwerer Artillerie/Raketen zurückschiessen, wären die schon längst am Ende.

Wer würde denn, bei diesem Kräfteungleichgewicht, zuerst A-Waffen einsetzen?

Folgende Fragen:

1. 150 Mio vs. 700 Mio - wie ändert sich das Bild, wenn da irgendwo China und Indien zugezählt werden?

2. Hat nicht UA seit Februar eine mehrfache personelle Überlegenheit bei den Kombattanten?

3. Ändert sich in der NATO-Kampfkraft was, wenn deren Basisvolkswirtschaften aufgrund Rohstoff- und Energiemangel zusammenbrechen?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung