"Vor Jahren haben mich am meisten die Informationen über eine Verschiebung der Erdachse beunruhigt."

FOX-NEWS, fair and balanced, Mittwoch, 13.10.2021, 18:09 (vor 10 Tagen) @ Olivia177 Views

Das Fukushima-Erdbeben hat den geographischen Nordpol um wenige Millimeter verschoben. Wo sollen die Kräfte herkommen, die ihn massiv verschieben, und hast du eine Vorstellung, wieviel Energie dafür nötig ist?

Was fröhlich wandert, ist der magnetische Nordpol ... ist der etwa gemeint?

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.