Deshalb läuft seit 1,5 Jahren das globale Trainingsprogramm für Volk und Polizei

Ulli Kersten, Dienstag, 12.10.2021, 18:31 (vor 7 Tagen) @ el_mar243 Views

Die ganz oben haben das auch erkannt, was du schreibst. Ein "Weiter so" wie bisher geht auf keinen Fall. Schluss mit

Jeder fährt einfach hin, wo er will,
Die ganze Unterschicht fliegt nach Malle,
usw.

Überall muss es heißen, weniger, weniger, weniger. Aber das verwöhnte Volk macht das nicht mit und will wie bisher Spaß haben.

Deshalb das Trainingprogramm:
Das Volk wird trainiert, aufs Wort zu gehorchen und auch das Unsinnigste zu befolgen.
Die Ordnungskräfte werden trainiert, gnadenlos zuzuschlagen.

Plötzlich macht Corona wieder Sinn.

Wir haben ein großes Durcheinander angerichtet! Das selbstorganisierte System steht, so oder so, kurz vor dem Kollaps:

Der Versuch, mit Unterstützung von „Covid-Maßnahmen“ (Lockdowns, Verbote, Einschränkungen, usw.) ein neues, niedrigeres Gleichgewicht (geringere Brennstoffverbrauchsraten, angepasst an thermodynamische Realitäten = Reset) zu schaffen, wird zu vielen unbeabsichtigten und chaotischen Rückkopplungsschleifen führen, die schließlich das fragile System der industriellen Zivilisation zusammenbrechen lassen.
Das kann man gerade live beobachten!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.