„Ins Messer laufen lassen“ ...

Das Alte Periskop, Scharf an der Nebelgrenze, Dienstag, 12.10.2021, 11:34 (vor 16 Tagen) @ reefan443 Views

Die Gefahr einer Eiszeit ist real, ich verfolge das schon sehr lange. Der Gedanke passt aber nicht ins politische Narrativ. Ich würde nicht mal ausschließen, dass dahinter sogar die Absicht steht, die Menschen auf eine falsche Fährte zu locken und bewusst ins Messer laufen zu lassen.

… dieses Empfinden habe ich auch seit langem. Meine (von mir stets zu Rate gezogenen) Strategeme haben gleich mehrere Antworten:
# 3 Mit dem Messer eines andere töten oder
# 19 Unter dem Kessel das Brennholz wegziehen oder
# 28 Auf das Dach locken, um dann die Leiter wegzuziehen

--
"Die glücklichen Sklaven sind die erbittersten Feinde der Freiheit" (Marie von Ebner-Eschenbach, 1830-1916)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.