Bauplan austesten, weil wir ihn einen besseren Bauplan wollen.

trosinette, Mittwoch, 05.05.2021, 12:39 (vor 51 Tagen) @ Beo2342 Views

*Alles, was überhaupt geschaffen wurde, wurde geschaffen nach einem Bauplan*. Ohne Bauplan kann Nichts geschaffen werden, außer Chaos und Zufall.

Uns passt der Bauplan aber nicht und so pfuschen wir laufend dran rum. Im Bauplan des Menschen ist z.B. offenbar nicht vorgesehen, dass wir uns in einem (Welt)Staatskollektiv zusammenrotten. Andernfalls müsste dieses (Welt)Staatskollektiv nicht laufend mit Zwang, Macht und Gewalt zusammengehalten werden.

Ich jedenfalls werde austesten, was alles im positiven Sinne möglich ist .. egal ob pathologisch oder nicht. Bin noch lange nicht damit fertig. Dafür ist die Schöpfung schließlich da .. nicht nur zum Zuschauen.

Und Testobjekt ist natürlich die ganze Menschheit, bis sich der positiv Sinn der Tests als Irrtum herausstellt.
So weit gehen meine Ambitionen nicht. Ich werde lebenslänglich mit Selbsttests beschäftigt sein und damit nie fertig werden.

Schau doch rüber, in den Amazonasurwald

"Seele baumeln lassen" ist auch hierzulande möglich. Nicht rund um die Uhr, aber es gibt Freiraum. Den darf man sich vom Zeitgeist nur nicht zumüllen lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Schneider


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.