Hallo MausS, das habe ich vom dottore gelernt!

Amos, Montag, 23.11.2020, 08:05 (vor 59 Tagen) @ MausS795 Views

Wenn Du einen meiner Beiträge kommentierst, ist mir das immer eine ganz besondere Freude, vielen Dank für deinen denkwürdigen Kommentar.

Das habe ich vom dottore gelernt, der Debitismus ist das ideale System um
ohne die Mühen eines gesellschaftlich erforderlichen, allgemein nützlichen Alltagsschaffens, durch die Anhäufung des Urüberschusses wie ein Parasit zu leben.

Belehrung, ist in der Informationstheorie das Wissen, das ein Absender einem Empfänger über einen Informationskanal vermittelt. Die Information kann dabei die Form von Signalen oder Code annehmen. Der Informationskanal ist in vielen Fällen ein Medium. Beim Empfänger führt die Information zu einem Zuwachs an Wissen.
Information kann bewusst als Nachricht oder Botschaft von einem Sender an einen Empfänger übermittelt oder auch unbewusst transportiert werden und durch die Wahrnehmung von Form und Eigenschaft eines Objektes auffallen. Information erhält ihren Wert durch die Interpretation des Gesamtgeschehens auf verschiedenen Ebenen durch den Empfänger der Information. Sender oder Empfänger können nicht nur Menschen, sondern auch Tiere sein.

Natürlich würde ich mir wünschen, dass alle die Welt so grün wahrnehmen, interpretieren und damit leben können wie ich, aber da steht leider der Debitismus dazwischen, denn jemand muss ja laut dem dottore anschaffen gehen um die Schulden auf diesem Planeten zu erhöhen, weil er schuldig ist.
Dieses Forum hat mir sehr dabei geholfen, mir diese simple Interpretation mit einem schlechten Gewissen anzuhören.
Der dottore schrieb hier einmal: „die Reichen leiden an ihrem Reichtum.“ Da hatte er wohl Recht, wenn man jetzt sieht mit welcher geballten Macht, sie nun den Reset forcieren.

Viele Grüße
amos


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.