Geh mal arbeiten

Joe68, Sonntag, 22.11.2020, 12:31 (vor 60 Tagen) @ Amos1222 Views

Lieber Amos,

Ich arbeite bei einem dieser Unternehmen. Im betrieblichen Ablauf stelle ich keine Verbesserungen fest, im Gegenteil. Der wirtschaftliche Druck ist weiterhin da. Das Management bekommt Boni, unten wird gespart.

Es wird jetzt eine neue Sau durch das kapitalistische Dorf gejagt.
Es wird weiterhin Geld verdient, die Milliardäre könnten , aus der Portokasse, alle Menschen mit Impfstoff versorgen. Sie machen es aber nicht. Stattdessen werden die Staaten genötigt diese Kosten , meist über weitere Verschuldung, aufzutreiben. Tja, und wer verdient an der Verschuldung?

Erinnert mich übrigens an eine andere, alte Firma. Die katholische Kirche und evangelische Kirche, dem Seelenheil verpflichtet, aber auch Milliarden schwer und in viele kriminellen Machenschaften bzw Machtpolitik, verstrickt. Und das als Anhänger Christi.
Da wundert es mich nicht dass die größten Posaunen vom Reset auch die größten Umweltverschmutzer und Profiteure sind.

Gruß, Joe


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.