Ja, die haben jetzt weiteren Druck. Und bei Verrentungen wird zumeist der Passus aufgenommen, dass mindestens 10 Jahre nach Rentenbeginn weitergezahlt wird, dann an die "Erben"

Olivia, Donnerstag, 13.01.2022, 19:59 (vor 10 Tagen) @ Manuel H.374 Views

also entweder an die Ehefrau/Ehemann oder die Kinder. Aber immerhin haben sie die Zeit, wo sie zahlen müssen dann auf 10 Jahre reduziert. Das ist auch schon mal leichter, als von 60/65 bis 90/95 zahlen zu müssen.....

Ich vermute, dass die Berechnungen von Yeadon gewisse Berechtigungen haben. Wie bereits mehrfach gesagt: Die Weltgegenden mit den meisten Problemen in diesem Bereich sind/waren China (da ist ja bereits 2019 einiges passiert), die USA und die EU..... Und ich gehe mal davon aus, das Leute wie Attali ihren Pendants in China und den USA in Bezug auf ....... nicht nachstehen. Und der war/ist ja lange genug Berater in unserer Weltgegend (gewesen). Ich schätze aber, dass es nicht nur um die "Verjüngung" dieser Weltregionen geht, sondern dass noch andere Aspekte in Betracht gezogen werden müssten.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.