Sehe ich ganz ähnlich.

nereus, Mittwoch, 12.01.2022, 07:54 (vor 210 Tagen) @ Otto Lidenbrock3225 Views

Es bewegt sich wirklich langsam etwas. [[applaus]]
Man beachte auch die öffentlichen Rückzüge, auch wenn sie mitunter arg verschwurbelt daher kommen, um sich nicht dem Zorn der schmierigen Tentakel der Macht auszusetzen.

Ganz anders geht es hier schon ab.
Als ich das gestern sah, dachte ich mir: Hut ab, da greift aber jetzt einer mal richtig in die Tasten. [[top]]
Noch kann man das anschauen: https://youtu.be/qNGeUzQDxto

Über 200.000 Aufrufe in 2,5 Tagen sind auch nicht übel.
Im Gesundheitswesen rumort es gewaltig und wir werden sehen, was ab 02.Februar im Nachbarland abgeht.
Das dürfte wegweisend für „das Reich“ [[lach]] oder den „großen Kanton“ sein.

Außerdem gibt es für die bereits Beschäftigten eine kleine Gnadenfrist.
Der Impfzwang für den 15.03. gilt ja zunächst nur für Neu-Einsteiger, wenn ich die zahlreichen, auf Youtube agierenden, Rechtsanwälte richtig verstanden habe.

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung