Ja, das ist echte Not und immer tragisch - aber durch die Twitter-Lupe betrachtet, geht oft der Blick für das Ganze verloren

Odysseus, Donnerstag, 29.04.2021, 21:50 (vor 15 Tagen) @ Chris11520 Views
bearbeitet von Odysseus, Donnerstag, 29.04.2021, 22:07

Nein das ist echte Not. Das Land ist viel zu groß und heutzutage viel zu gut vernetzt, um groß was für Psy-Ops zu fälschen.
Die sind dort zudem mitten im Wahlkampf, da brauchst du solche Bilder am wenigsten.

Das Land ist viel zu groß, um es mit Twitter zu analysieren. Auch bei Twitter dominiert der Bericht über Katastrophen, Sensationen und Aufreger und bringt Klicks/Follower. Die Bilder sind wie sie sind. Jeweils kleine Ausschnitte, der Rest ist (deine) Assoziation.

Hier ein Animation, wie es aussehen könnte, wenn die, schon vergessenen, Ur-Prognosen eines Drosten, oder Fauci wahr geworden wären:

https://vimeo.com/306081153


Gruß Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.