Zu Ivermectin....

ottoasta, Mittwoch, 28.04.2021, 21:23 (vor 11 Tagen) @ Knappe1540 Views

.....das kenne ich schon mindestens 20 Jahre!
Etliche meiner Tierärzte verwenden das immer schon nicht nur bei Großtieren (dort zugelassen, nicht bei Kleintieren!), sondern auch zur gründlichen Entwurmung meiner Katzen.

Ist eigentlich ein Universalmittel, nicht nur gegen Würmer!
Wir haben schon oft ganze Bauernhöfe mit Dutzenden von Katzen, meist krank, 'ausgeräumt'!
Da wurde grundsätzlich erst mal Ivermectin (genau nach Körpergewicht!!) gegeben als Injektion sc! Zusammen mit Praziquantel gegen Bandwurm!

Ich habe in all den Jahren nicht einen einzigen Fall irgendwelcher Unverträglichkeit gesehen! Wobei Katzen ja sehr empfindlich sind![[top]]

Ich denke, dass dieses Mittel auch beim Menschen gut verträglich ist; vorausgesetzt es wird genau nach Körpergewicht gegeben!

Ich kenne es also nicht als Tablette (oral) sondern nur als Injektion subkutan.

Warum es bei Covid noch nicht allgemein eingeführt ist, eventuell als grössere Studie, ist mir unbegreiflich!

Otto

--
Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben.
Tolstoi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.