Bei allen Einwänden dennoch ein weiter Weg, um bei der relativen Todesquote mit Deutschland gleich zu ziehen

Odysseus, Donnerstag, 29.04.2021, 19:33 (vor 10 Tagen) @ Olivia538 Views
bearbeitet von Odysseus, Donnerstag, 29.04.2021, 19:36

In Indien dagegen gehe ich davon aus, dass die gar nicht in der Lage sind, diese Zahlen zu erheben, weil dort alles "chaotisch" läuft. Im übrigen interessiert sich dort auch niemand für die ganzen Toten oder Kranken aus den Unterschichten.

Westliche Konzerne haben da schon einige Möglichkeiten, wenn man wollen würde, dass sie Totenzahlen nachvollziehbarer würden, sofern sie tatsächlich schon länger im signifikant höheren Ausmass vorhanden wären. Auch die "Dienste" haben sicherlich Möglichkeiten zumindest gravierende Abweichungen aufzudecken. Das ist ihn China erheblich begrenzter.

Für uns wäre es interessanter, zu wissen, wie viele Leute aus dieser Ecke noch regelmäßig mit dem Flieger in Europa ankommen :-))

Warum? Wir sind doch Test-Meister und die Varianten sind sowieso schon hier.

Aus diesen "Riesenländern" verläßliche Zahlen zu bekommen, halte ich für eine ziemlich abstruse Idee.

Bislang geringes Testen: Eher ein Segen, denn ein Fluch.
Fraglich ist, wie viel nun verstärktes Testen die Fallzahlen nach oben treibt.
Wie wird getestet. mit welchen Tests, wie wird ausgewertet, wer überwacht das etc. etc.
Überall die gleiche BlackBox.
Da wäre dann noch der junge Altersdurchschnitt und die Tatsache, dass die Leute auch nicht so alt werden wie hier. Unterschiede durch die Ethnie werden auch eher zögerlich untersucht. Schon in Afrika gibt es ja Vermutungen, dass eventuell auch dadurch mehr symptomlose Fälle und weniger schwere Verläufe zu verzeichnen sind.

Viele Variablen und ein weiter Weg, um auf das relative Niveau an Toten in Deutschland zu kommen. Den regierungstreuen MSM kommen vor allem die Bilder gerade recht, um die Furcht hier auf Level zu halten und die breite Masse in die Impfung zu treiben.


Gruß Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.