These: Farbstoff statt Impfausweis

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Mittwoch, 28.04.2021, 21:14 (vor 11 Tagen) @ Knappe1751 Views

Hallo digger,

Papier ist geduldig und manchmal auch falsch.
Forist Ashitaka hat hier die Petition von Wodarg und Yeardon verlinkt:

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=562865

Der Stoff von Biontech enthält einen grünen Farbstoff.
Wenn es für den irgendwann einen Schnelltest gibt, braucht man kein fälschungsanfälliges Papier mehr.
Impftechnisch ist der Farbstoff wohl nicht erforderlich!

Das ist die selbe Methode, mit der ein Computervirus arbeitete: Der installierte eine seltene Schriftart. Ist bei Deinem Browser Javascript eingeschaltet, kann die Internetseite Deine installierten Schriftarten abfragen. Auf diese Art und Weise konnte der Virus oder seine Erschaffer seine Verbreitung aus der Ferne die Virusverbreitung ganz legal nicht-invasiv prüfen.

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.