Hallo Tob, also eine Abwägung der bisher bekannten Fakten. Danke für Deine sehr ausführliche Begründung!

Amos, Mittwoch, 18.11.2020, 12:50 (vor 16 Tagen) @ Tob678 Views

Ich werde das für mich abwägen und glaube bereits jetzt, das der Nutzen den Schaden überwiegen wird.

Joe Dramiga kennst Du ja vermutlich, ich lese alle seine Beiträge, weil er so schreibt, das auch einfach strukturierte Gemüter wie ich es verstehen können...

https://scilogs.spektrum.de/die-sankore-schriften/vergleich-zwischen-einer-cd-rom-und-d...

Flag: UNWICHTIG=ON

Noch ganz kurz etwas zum Informationsvorsprung und der Entropie nach Claude Elwood Shannon. Wenn Du damit nichts anfangen kannst, vergiss es einfach wieder, so schnell Du es gelesen hast<img src=" />

Jeder Zauber kann nur durch einen Informationsvorsprung funktionieren. Darin liegt und lag schon immer die wahre Magie.

Für mich selbst ziehe ich also auch in Erwägung, dass es möglich ist, dass jemand heute bereits mehr über das Verfahren weiß, als ich und mich mit diesem Informationsvorsprung in Verzückung geraten lässt. Schade, dass ich Johann Nepomuk Hofzinser nie begegnet bin.

Viele Grüße
amos


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.