Wurden die Iren von den Engländern ausgerottet?

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Sonntag, 04.02.2024, 13:40 (vor 24 Tagen) @ Andudu820 Views
bearbeitet von Hannes, Sonntag, 04.02.2024, 13:49

... das mag einem nicht gefallen, aber i.d.R. werden dadurch die Alltagskonflikte minimiert. Meines Wissens liefern sich Palis und Orthodoxe auch innerhalb Israels einen Geburtenwettstreit (solche Entwicklungen darf man nicht unterschlagen!), der die Situation immer brisanter macht.

In gemischtethnischen Gebieten gibt es sowieso leicht Stress, wie man das Ausnutzen kann, kannst du an der Ukraine sehen oder am zweiten WK, der u.a. auf den Problemen in den deutsch-polnischen Mischgebieten beruhte. Oder ganz aktuell, in Lettland:
https://www.anti-spiegel.ru/2024/der-spiegel-verteidigt-das-lettische-rassengesetz/

Ich hatte das schonmal geschrieben, es gibt nur einen Weg zum Frieden und der heißt: die Streithähne konsequent trennen! Sie dürfen keine Berührungspunkte mehr haben (und das muss durch internationales Militär sichergestellt werden). Ein Palästinenserstaat klingt gut, aber WIR müssten diese fruchtbaren Araberhorden finanzieren, denn allein überlebensfähig wäre so ein Staat nicht (ohne dass das Wohlstandsniveau gravierend einbricht). Wer sich sowas ans Bein binden will: nur zu, aber lasst mich da raus, mir reichen schon die Araber, die hier durchgefüttert werden wollen! Ich halte all diese Pläne für naive gutmenschliche Ansätze, die sehr wahrscheinlich scheitern würden.

Zu Frieden würde das auch nicht führen, sondern die Palis würden immer weiter zündeln, weil sie ja "ihr" Land wiederhaben wollen und niemand dort die Israelis mag, diese wiederrum würden weiter Gegenschläge machen (müssen).

Nochmal Hi @Andudu,

ich protestiere gegen solche Endlösungsvorschläge. Bekanntlich sehe ich einen GROSZEN PLAN dahinter. Ich glaube an Lösungen, wie Du sie auch benennst: Völkern Grenzen geben, damit sie ihre gemeinsame, gewachsene Kultur verteidigen können, einschließlich Religion(en). Hallo Andudu!? Wie ist das mit dem Deutschen Volk, bist Du da blind? Nö, gut dressiert. Mission accomplished ...

Zum Beispiel der Broder, der ist hier durch die Deutschen Lande gezogen und hat in der Glotze selbstverliebt und sehr schlau (!) seit Jahren propagiert (auch mit einer extra für ihn gemachten eigenen - ulkig rüberkommen sollenden - Telenovela!), dass die Deutschen doch bitte Deine "Streithähne" ansiedeln sollten, schon als erzieherische Maßnahme (wegen der - auch von ihm immer wieder schlau angeprangerten - angeblichen deutschen Nazi-Mentalität, ist das nicht Rassismus?), beschrieb ich hier auch schon. Nochmal: So was nennt man "Chuzbe". Erst die Deutschen zum "Streithähne" ansiedeln drängen, dann (prophezeihe ich bei Broder) sich über deren Dummheit lustig machen. Zweck: Nu aber gemeinsam, gegen Iran und so.
[[kotz]]

Die Palis haben keine Armee. Übrigens deswegen ist das kein "Krieg" dort, maximal eine Polizei-Aktion wie damals gegen die Aufstände der Juden und so in Warschau (1944?). Wie die Bilder sich gleichen ...
[[kotz]]

Mahlzeit

H.

PS: "Wie die Bilder sich gleichen ..." ---> Die Wehrmacht hat Häuser in die Luft gesprengt in Wahrschau, das waren wohl Pioniertruppen, keine Ahnung. Letztens hat es zwei Dutzend der Pioniertruppen erwischt, die Ladungen anbrachten an Häusern, als ihr eigenes Zeug durch Beschuss eines ihrer Panzer versehnetlich in die Luft flog. Israel macht Häuser da platt, zur Neubesiedlung, schrieb ich hier schon, ist alles offiziell.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung