Da greife ich mir mal einen Punkt heraus!

Mephistopheles, Datschiburg, Donnerstag, 25.11.2021, 11:54 (vor 8 Tagen) @ Kaladhor971 Views

Ja zur Impfpflicht, genau wie damals als es gegen die Pocken ging!

Ja genau! Und zwar nach mehrjähriger (mndestens 5 Jahre!) Beobachtung von gesunden Freiwilligen, um eine langfristige Folgenabschätzung machen zu können!

Die Pockenimpfung war in den 70er-Jahren bereits 3.000 Jahre bekannt.
Ich habe auch nichts gegen die Coronaimpfung, wenn der Coronaimpfstoff sich seit 3.000 Jahren bewährt hat! Aber so viel Beobachtungszeit muss sein!

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.