Notfallzulassung ist umgangssprachlich, bedingte Zulassung der eigentliche Begriff

mh-ing, Mittwoch, 24.11.2021, 17:25 (vor 8 Tagen) @ HW71753 Views

https://www.pei.de/SharedDocs/FAQs/DE/coronavirus/zulassungsprozesse-impfstoff/4-corona...

Es liegt für keinen Impfstoff eine korrekte, vollständige Zulassung vor. Die Zeitfenster für den Abschluss der Studien sind bis Herbst 2022 und länger.

Der in den USA zugelassene Impfstoff ist anders im Namen und daher nicht der, den Pfizer verkauft. Der Trick ist, dass dort eine Zulassung erteilt wurde für einen Stoff und man behauptet, der jetzt verwendete sei identisch. Aber solange das nicht exakt Namensgleich ist, gilt da juristisch nichts. Daher gibt es auch dort keine zugelassenen Impfstoffe und selbst der zugelassene hat Auflagen, die noch zu erfüllen sind.

Daher, zu einem nicht vollständig zugelassenem Produkt kann man mich nicht zwingen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.