Wer sagt "Wir sind jetzt im faschistoiden Regime", drückt nach Paul Watzlawick aus: "Ich will, dass wir jetzt im faschistoiden Regime sind."

Oblomow, Leipzig, Mittwoch, 24.11.2021, 14:15 (vor 3 Tagen) @ Mephistopheles648 Views

Interessant. Gilt das für alle Sätze, die mit "Wir sind...." beginnen, dass sie übersetzt heißen: "Ich will...". Interessante Kommunikationstheorie. Komisch, dassde Krall nicht erwähnt hast als Dein wichtigstes Bildungserlebnis.

O.

--
„Von einem gewissen Punkt gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“ F.K.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.