Der grosse Knall ist dann nicht menschenverachtend?

CalBaer, Mittwoch, 13.10.2021, 19:08 (vor 6 Tagen) @ Morpheus328 Views

Heute ist die Produktivitaet und der Wohlstand so hoch, dass in einer kleineren Krise niemand verhungern oder erfrieren muesste. Der grosse Knall kommt aber zwingend, weil marktwirtschaftliche Bereinigungen jahrzehntelang unterdrueckt wurden. Dann kann es wirklich ungemuetlich werden. Man hat die Probleme nur aufgeschoben aber nicht geloest und sie werden sich frueher oder spaeter alle entladen.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.