Na dann wollen wir mal ...

Beo2, NRW Witten, Montag, 11.10.2021, 21:33 (vor 16 Tagen) @ Mephistopheles771 Views
bearbeitet von Beo2, Montag, 11.10.2021, 21:40

-> Warum sollte sich ein "Internet affiner Bekannter" für volkswirtschaftliche Parameter und Zusammenhänge interessieren? Die Materie ist schwierig und interessiert nur Experten.

Das hängt immer davon ab, wie du ihm das erklärst ...
Sag ihm, Target II ist wie sein Lohn, den er pünktlich erhält oder seine Rechnung, die er gestellt hat und die pünktlich bezahlt wird, nur wird die Rechnung oder der Lohn von seinem Konto abgebucht. Das kapiert er dann doch - hoffentlich.

.. mit Sicherheit nicht - denn so ein Gequatsche verstehe nicht mal ich. Also:

Die kummulative Target2-Summe (Saldo) entsteht durch grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr in jedem Staat in Eurozone. Was für Zahlungen oder Geldüberweisungen das sind, ist egal - die meisten haben allerdings mit dem Außenhandel zu tun (hier innerhalb der Eurozone). Es ist das Zahlungsbilanz-SALDO = Zuflüsse - Abflüsse (in Euro) - jeweils im Hoheitsgebiet einer Zentralbank bzw. eines Staates in der Eurozone.
Ist das Saldo positiv (wie in DE, von wg. Exportweltmeister), so steht es auf der Aktivseite der ZB-Bilanz. Ist es negativ, so steht es auf der Passivseite, wie z.B. in Italien etc..

Eine kürzere und präzisere Erklärung wirst Du nirgendwo finden. Dies ist eine Erklärung, die Jedermensch mit durchschnittlichem IQ verstehen kann (.. außer der "Hochbegabten").
Mit Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.