Das ist eine ganz "spannende Theorie" ..

Beo2, NRW Witten, Sonntag, 06.06.2021, 18:24 (vor 18 Tagen) @ FOX-NEWS466 Views

Ganz einfach ... Beim Debitismus handelt es sich um Lösungen der Energiefrage. Siehe auch Urschuld bzw. Nahrungs/Energieschuld dem eigenen Körper gegenüber.

Das war mir schon klar. Nur die Antworten zum Thema "Vorfinanzierung" wollen nicht so recht befriedigen - siehe weiter ...

Der Jäger geht energetisch in Vorleistung (energetische Vorfinanzierung), wenn er auf die Pirsch geht.
Der Sammler geht energetisch in Vorleistung (energetische Vorfinanzierung), wenn er zum Sammeln durch die Lande streift.

Und WIE (vor)finanzierte dieser Jäger und Sammler seine "energetische Vorleistung", wodurch er dann jagen und sammeln gehen konnte? Oder tat es für ihn jemand Anderer? Wer war es dann? .. dessen "Gläubiger oder Kreditgeber"?

Ach ja, und wer hatte deren physischen Körper samt der "Urschuld" (Selbsterhaltungstrieb) und Fähigkeit zu Jagen und zu Sammeln geschaffen und vorfinanziert? Und warum sterben sie überhaupt Alle nach recht kurzer Zeit? Was klappt da nicht mit der individuellen (Vor)Finanzierung?

Wenn nun welche auf die Idee kommen, oder es ihnen schlicht keine andere Wahl bleibt, andere zu zwingen, an ihrer Stelle zu leisten, geht die Show so richtig los.

Und auch hier wieder: WIE hatten diese "gezwungenen Anderen" ihre eigenen Leistungen vorfinanziert, um Zwangsabgaben leisten zu können? Oder tat es auch hier jemand Anderer für sie? Und wer war es denn?

Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.